Ein paar Worte zum Gedenken an Andreas



Für alle, die Andreas nie vergessen und oft an die gemeinsame Zeit mit ihm denken.

Viele Jahre sind nun schon wieder vergangen seit diesem tragischen Schicksalsschlag... Es kommt uns vor als ob es erst gestern gewesen ist... Und es bleiben viele offene ungelöste Fragen: "WARUM?! Warum musste das geschehen?! ..." Ist der Anfang und das Ende unseres Lebens vorbestimmt? Vielleicht werden wir viele offene Fragen irgendwann beantworten können, vielleicht auch nie? Ein paar Sekunden, die vieles veränderten...

Hier habt ihr die Möglichkeit zum Eintragen in das Online-Kondolenzbuch oder zum Anzünden einer virtuellen Kerze zum Gedenken an Andreas, falls ihr mal nicht auf den Friedhof nach Wieselburg oder die Unfallstelle nach Wang (Kreuz vor dem Ortsschild Wang - von Steinakirchen Richtung Wang) kommt:

Virtueller Friedhof - Eine virtuelle Gedenkkerze anzünden und
ins Kondolenzbuch eintragen:

>> Zum virtuellen Friedhof